Medikamente

Medikamente

Für einige Untersuchungen kann es erforderlich sein, Medikamente oder Kontrastmittel zu verabreichen:


CT/Röntgen
:
jodhaltige, nichtionische Kontrastmittel intravenös und/oder oral
MRT
:
gadoliniumhaltige Kontrastmittel intravenös, Buscopan, Diazepam

Bitte besprechen Sie dies vorher mit Ihrem Arzt. Informieren Sie uns über alle Medikamente, die Sie einnehmen. Es sollten folgende aktuelle Laborwerte vorliegen: Kreatinin, GFR, TSH basal. Falls Sie bereits einmal allergisch auf ein Kontrastmittel reagiert haben, muss auf eine erneute Gabe verzichtet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen